Innereien

Filtern und sortieren 44 Produkte
Produktart
Kategorie Filter
Beuteart
Verarbeitung
Verfügbarkeit
Preis
Der höchste Preis ist €145,38
Produkteigenschaften
Sortieren nach:

Innereien für Katzen sind nämlich äußerst reich an Nährstoffen und steuern dem BARF deshalb zahlreiche, wertvolle Vitamine und Mineralstoffe bei, die für eine bedarfsdeckende Ernährung entscheidend sind – ganz gleich, ob es dabei um die Fütterung eines verschmusten Stubentigers oder eines wilden Freigängers geht. Darüber hinaus sind Innereien für Katzen eine gute und vor allem natürliche Quelle für tierisches Protein, das gerade beim BARFEN von Katzen mit rund 95 Prozent einen Großteil der Ernährung ausmacht. Dabei sind die Innereien für Katzen gleichzeitig relativ kalorien- und fettarm. Deshalb decken Innereien für Katzen im Idealfall circa 10 Prozent der gesamten Fütterungsmenge ab.

BARF-Innereien: Pferd, Rind, Geflügel, Kaninchen, Ziege oder Lamm

BARF-Innereien finden Sie im BARF-Shop von haustierkost.de in einer großen Auswahl an unterschiedlichen Beutetieren. So bieten wir BARF-Innereien wahlweise vom Pferd, Rind, Kaninchen, Lamm, von der Ziege sowie von verschiedenen Geflügel-Tieren wie Hühnern, Puten oder Enten an. Neben den Beutetieren ist die Art der BARF-Innereien selbst ebenso variabel und vielfältig: Vom Herz über Niere, Leber und Magen bis hin zur Lunge ist für jeden Bedarf und Geschmack das richtige dabei. Mit Pansen und Blättermagen haben wir sogar ganz besondere BARF-Innereien in unserem Sortiment, die insbesondere mit ihrem hohen Gehalt und prä- und probiotischen Kulturen punkten und sich damit positiv auf die Darmflora der Hauskatze auswirken können. Gerade in Zusammenhang mit Innereien für Katzen nehmen außerdem Geflügelherzen eine wichtige Funktion ein, weil diese äußerst reich an Taurin sind, einer Aminosäure, die für Katzen lebensnotwendig ist und im Futter daher unbedingt berücksichtigt werden sollte.

BARF für Katzen – was gehört sonst noch dazu?

Beim BARF für Katzen ist demnach immer auf eine ausreichende Menge an Innereien auf dem Speiseplan zu achten – vollkommen unabhängig davon, ob diese als gewürfelt, am Stück oder gewolft verfüttert werden. Neben den Innereien macht das Muskelfleisch beim BARF für Katzen sicherlich den größten Anteil aus, vor allem im Hinblick auf die tierische Komponente bei der Fütterung. Darüber hinaus liefert auch Blut eine beachtliche Menge an wertvollen Nährstoffen wie Vitaminen und Mineralien beim BARF für Katzen. Berücksichtigen Sie zudem die pflanzliche Komponente, die bei unseren Karnivoren nur einen Anteil von circa fünf Prozent ausmacht und in Form von püriertem Obst und Gemüse oder als Katzenflocken beigesteuert werden kann.