Produktart

Filtern und sortieren 190 Produkte
Produktart
Kategorie Filter
Beuteart
Verarbeitung
Verfügbarkeit
Preis
Der höchste Preis ist €215,22
Produkteigenschaften
Sortieren nach:

Daher ist BARF ein guter Weg, Ihre Katze ausgewogen und artgerecht zu füttern. BARF für Katzen ist biologisch artgerechtes Rohfutter. Weil Katzen sich in der Natur von Mäusen, Vögeln, Fischen und Insekten ernähren, sind beim BARF für Katzen auch nicht verdauliche Bestandteile wie Fell und Krallen abgedeckt. Diese können zum Erhalt eines intakten Organismus Ihrer Katze beitragen, indem sie das Volumen des Darminhalts vergrößern, was wiederum die Darmtätigkeit anregen und die Verdauung fördern kann.

BARF für die Katze

Beachten Sie beim BARFEN Ihrer Katze alle essenziellen Komponenten sowie die anteilige Zusammensetzung des Futters aus Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten und Ballaststoffen. Berücksichtigen Sie dabei Faktoren wie das Alter, die Rasse und die Aktivität Ihres Stubentigers sowie mögliche Erkrankungen, Allergien und Unverträglichkeiten wie eine Glutenintoleranz. Grundsätzlich können Sie beim BARFEN von Katzen auf eine große Produktvielfalt aus unserem BARF Online-Shop zurückgreifen. Entscheiden Sie sich zwischen Rind, Geflügel, Pferd, Lamm, Kaninchen sowie Wild und Ziege – oder lassen Sie Ihre Katze entscheiden!

Entdecken Sie alternativ unsere Bestseller für BARF Katzenfutter und finden Sie Inspiration bei anderen Katzenfans. Wenn es bei Ihnen einmal schnell gehen muss oder Sie sich nicht trauen oder Sie sich nicht zutrauen das Futter selbst zusammenzustellen, ist unser Fertigbarf für Katzen die ideale Lösung für Sie. Dieses ist auf Basis von Rind-, Lamm- oder Hühnerfleisch zusammengestellt und enthält weitere wertvolle Bestandteile wie Karotten, Innereien, Lachsöl und Taurin.

BARF Katzenfutter bei haustierkost.de

Um mit dem BARF Katzenfutter die Grundversorgung Ihrer Katze zu decken, empfehlen wir die Zugabe von Taurin (bei Fertigbarf nicht notwendig). Diese für Katzen lebensnotwendige Aminosäure findet sich auch in vielen unseren Leckerchen wieder, die Ihre Samtpfote sicher lieben wird. Abgesehen davon benötigen Sie beim BARFEN einer gesunden, ausgewachsenen Katze üblicherweise keine weiteren Supplemente.